Neu: Wieland digital - die Wieland-LiteraTOUR

Diese interaktive Stadtrallye durch Biberach führt an acht Orte, die mit dem Dichter Christoph Martin Wieland (1733-1813) in Verbindung stehen. Mithilfe von QR-Codes können die Teilnehmer*innen während ihres selbstständigen Rundgangs mit ihrem Smartphone interessante Informationen zur Biographie und zu den Werken des Schriftstellers abrufen. Die QR-Codes gibt es sowohl auf einem Flyer als auch auf Schildern an den jeweiligen Stationen.
Das Projekt entstand aus einer Kooperation zwischen der Universität Konstanz und der Christoph Martin Wieland-Stiftung Biberach. Über 20 Studierende besuchten im Sommersemester 2019 das Seminar „Weltbürger Wieland. Fachwissenschaft trifft Fachdidaktik“ im Fachbereich Literatur-, Kunst und Medienwissenschaften, das von Dr. Sarah Seidel geleitet und von Dr. Kerstin Bönsch und Christian Heigel mit betreut wurde. Ziel des Seminars war es, Ideen von Christoph Martin Wieland und Wissenswertes zu seiner Person zeitgemäß zu vermitteln.
Wir wünschen viel Spaß auf der Wieland-LiteraTOUR!
Den Flyer mit den QR-Codes zum Download gibt es hier.
 

Ort: verschiedene Orte

Zurück

Wieland-Archiv Biberach,
Christoph Martin
Wieland-Stiftung Biberach
Haus der Archive
Waldseer Straße 31
88400 Biberach
Telefon 07351 51-161
wieland-museum@biberach-riss.de

Öffnungszeiten:
nach vorheriger Anmeldung

Wieland-Museum Biberach,
Wieland-Gartenhaus
Saudengasse 10/1
88400 Biberach an der Riß
Telefon 07351 51-336

Öffnungszeiten:
April bis November
Mittwoch, Donnerstag,
Freitag, Samstag und
Sonntag von 14 bis 17 Uhr

Impressum

Datenschutz