Wieland-Archiv im »Haus der Archive«

Das Wieland-Archiv ist eine Forschungsstätte mit rund 16.000 Bänden. Es ist zusammen mit dem Stadtarchiv Biberach im so genannten »Haus der Archive« in der Waldseer Straße 31 in Biberach untergebracht. Das Wieland-Archiv sammelt, erschließt und pflegt Archivalien, die mit dem Leben und Werk Christoph Martin Wielands in Zusammenhang stehen. Der Bestand des Wieland-Archivs ist im Online Katalog des Südwestdeutschen Bibliotheksverbund nachgewiesen:

http://swb.bsz-bw.de

Das Wieland-Archiv beherbergt außerdem rund 1.000 Briefe und Handschriften von Christoph Martin Wieland, Dekrete und Urkunden sowie Briefe und Handschriften von Zeitgenossen und Vor- und Nachkommen des Dichters. Das Verzeichnis zum Download finden Sie hier.

Wieland-Archiv Biberach,
Christoph Martin
Wieland-Stiftung Biberach
Haus der Archive
Waldseer Straße 31
88400 Biberach
Telefon 07351 51-161
wieland-museum@biberach-riss.de

Öffnungszeiten:
nach vorheriger Anmeldung

Wieland-Museum Biberach,
Wieland-Gartenhaus
Saudengasse 10/1
88400 Biberach an der Riß
Telefon 07351 51-336

Öffnungszeiten:
April bis November
Mittwoch, Donnerstag,
Freitag, Samstag und
Sonntag von 14 bis 17 Uhr